THE BLOG - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


 
// home
// archiv
// gästebuch
// rss-feed





 

Jetzt sitz ich hier und schreib ihn, meinen ersten Blog.

für wen eigentlich? Für dich? Für mich?

Ich hab keine Ahnung ich schreib einfach.. hab gehört schreiben befreit..na dann mal los!

 Das ist der Blog von Suse. Suse, das bin ich.1,69 groß, braune Haare, braune Augen und ne Menge Mist im Kopf.Ich bin einfach bekloppt auch wenn das erstaunlich viele Jugendliche von sich behaupten.. ich bin es wirklich... oder?Also wie definiert man das denn?Vielleicht bin ich ja auch ganz normal? Aber was ist schon normal?  Ich sollte aufhören mich selbst in irgendwelche Schubladen stecken zu wollen...

Das geht bei mir allgemein nicht so leicht. Auf die Frage was ich so für Musik hören würde, könnte ich eine Antwort geben die ungefähr ne halbe Stunde gehen würde... in meiner Klasse war ich erst die Punkerfrau^^ und im nächsten Moment ein Hippie... und trotzdem hör ich ab und zu auch Elektro oder Hip Hop...

Also was bin ich jetzt? einfach auf der Suche meinem eigenen Stil der fast alles beinhaltet was die Welt so hergibt?Auf der Suche nach mir selbst?

SUSE AUF DER SUCHE NACH SICH SELBST

Wo finde ich mich? Muss ich mich finden? Inwiefern kann man da suchen?Findet man wenn man sucht? Weiß ich wenn ich mich gefunden hab?Oder soll ichs gleich aufgeben?

Manche Menschen die sich selbst finden wollen gehen Pilgern, ich weiß nicht ob ich das könnte...Laufen? die ganze Zeit? Ich drücke mich schon vor den Wanderungen auf Klassenfahrt.. Da sollte ich mir wohl nicht vornehmen mehrere Kilometer alleine rumzulaufen...Mal abgesehen von meiner Lauffaulheit und meiner ständigen Orientierungslosigkeit würde mich auch das alleine sein daran stören.. ich habe ein ständiges Mitteilungsbedürfnis (Ich bin eine Frau, ich darf das^^) klar kann ich auch mal die Klappe halten und rede  auch nciht die ganze Zeit über mich oder so... Aber mehrere Tage, Wochen, Monate ohne ein vertrautes Gesicht? nein, danke!Man könnte ja nichtmal wirklich neue Menschen kennen lernen... man muss ja ständig weiter... aber vielleicht hab ich auch völlig falsche Vorstellungen vom Pilgern... wer weiß?

Ach naja, vielleicht find ich mich ja auch hier in Berlin? In der Stadt?Vielleicht hab ich mich auch schon längst gefunden und weiß es einfach nicht?

 

ok ich hör mal lieber auf bevor meine Gedanken noch wirrer werden

 

Au revoir

 Suse

 

21.11.08 14:09


Werbung


// home // gästebuch // archiv // abonnieren // rss-feed