THE BLOG - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


 
// home
// archiv
// gästebuch
// rss-feed





 
...

Ich fühl mich ausgelaugt, allein und schwach… Ich kann nicht mehr.  Schon 6 Stunden Schule sind mir zu viel und das obwohl ich mich mit Dextro Energy vollpumpe als wäre es mein Lebenselexier. Ich bin müde. Immer. Ich könnte immer schlafen. Aber ich will nicht. Will wach sein. Das Wunder Leben genießen. Was bringt mir das Leben wenn ich es doch nur verschlafe?

Ich will lernen. Genaugenommen will ich wissen.  Ich will Nähe.  Ich will frei sein. Ich will Sicherheit. Ich will reisen. Ich will etwas Neues ausprobieren. Ich will Musik machen. Ich will etwas erschaffen, ganz alleine. Ich will, dass meine Vorstellungen auch mal so durchgesetzt werden können wie ich es mir vorstelle. Ich will nicht ständig Kompromisse machen müssen. Ich will Geld. Ich will, dass das Leben auch ohne Geld funktioniert. Ich will eine normale Familie. Was ist schon normal? Ich will, dass mein Vater bleibt. Ich will, dass Alles perfekt ist. Ich möchte, dass meine Brüder das Weihnachtsgefühl spüren. Ich will wieder das Weihnachtsgefühl spüren. Ich wills schaffen. Ich will meine Ziele erreichen. Ich will genau sagen können, was meine Ziele sind. Ich will frische Luft. Immer. Ich will, dass die Kopfschmerzen aufhören. Ich will mal wieder richtig wach sein. Ich will strukturiert denken können.  

Ich will, ich will, ich will… ich kann nicht, kann nicht, kann nicht mehr.

19.11.09 21:11


Werbung


Ich sitz hier, hab meine Kopfhörer auf und hör Musik so laut wies geht... und doch ist es zu leise... ich will nichts mehr hören können... nichts mehr von Außen.nichts mehr von Innen. nicht mehr meinen Bruder und meinen Vater wie sie sich streiten. nicht mehr mein Kopf der mir ein schlechtes Gewissen macht.. nicht mehr die Leere dich mich darauf aufmerksam macht das ich eine meiner besten Freundinnen durch einen dämlichen Streit verloren hab.nicht mehr mein Herz wie es mich jede Minute daran erinnert das mein Uropa jetzt tot ist.

ich will nicht mehr. Ich brauch Ruhe. oder besser noch: ich brauch Lärm!

Ich will schreien.schreien.schreien.schreien.

 

1.7.09 19:52


Der Frühling ist da!

Sommer,Sonne,Parks... alles was ich brauche ist wieder da...und doch fehlt da was..seit ich wach bin höre ich dieses eine Lied...Nicest Thing von Kate Nash, es ist als wäre dieses Lied für mich genau für diesen Moment geschrieben worden.Nun ja.. das Kate Nash in die Zukunft gucken kann bezweifle ich.. was ja bedeutet das ich nicht die Einzige bin die jemals so gefühlt hat.Und trotzdem.. Wie im Lied weiß ich nur das er nett ist.Wie kann man Gefühle für jemanden entwickeln den man kaum kennt?Es war wie im Film, er bringt mich nach Hause,küsst mich und schon ist es da dieses komische Gefühl,das man nicht definieren kann...Normaler weise bin ich nicht so... ich kann Kerle küssen ohne das dieses Gefühl kommt.. ich kann mir Gefühle ausreden... aber diesmal gehts nicht.Warum auch immer.An sich wär an diesem mysteriösen Gefühl ja auch nichts Schlimmes, wenn es am nächsten Tag nicht nur bei einem "Hallo" geblieben wäre. Das er über mich herfällt hab ich natürlich auch nicht erwarten oder erhofft... aber mit mir reden hätte er doch können?Wars für ihn einfach was einmaliges? Oder dachte er das es für mich einfach etwas einmaliges war und hatte Angst das ich in ablehne?Ach man...naja was solls... ändern kann ich daran jetzt eh nichts. einfach alles auf sich zukommen lassen ist hier wohl die beste Strategie.

16.4.09 13:27


Jetzt sitz ich hier höre Erik Satie und freu mich, dass er so schöne Stücke komponiert hat... soo weit werd ichs wohl niemals bringen... aber dafür gibts ja auch die wahren pianisten : )und wer weiß, eines Tages werde ich vielleicht auf der Bühne sitzen vor einem wunderschönen dunkelroten Flügel und Saties,Chopins oder sogar meine eigenen Stücke zum Besten geben... jaja Wunschdenken.. aber was wäre das Leben schon ohne Wünsche?

Nur noch ungfähr eine Woche und dann gehts ab nach Aberdeen! ach ich freu mich schon so.endlich mal wieder reisen. So oft wie ich Fernweh hab wird mir das wirklich gut tun. Das ist dann mein erster Geburtstag den ich nicht zu Hause bei meiner Familie feiere... aber ich denk, das werd ich überleben : ) Ich hab ja ein Großteil meiner richtig guten Freunde im Gepäck^^

und dann eine Woche später ab mit dem anderen Chor nach Brandenburg : ) zwar nicht ganz so weit weg aber trotzdem bestimmt ziiieeemlich lustig.Auche wenns höchstwahrscheinlich wieder in einer Sauforgie enden wird.was ja an sich auch nicht schlecht ist aber egal^^ ja aber dann ist erstmal pause was dann Reisen angeht bis juni oder juli oder so wos dann nach Rom geht^^

 Aber ich glaube dieses Jahr wird auch das letzte in meiner Schullaufbahn sein wo ich mir das leisten kann... ab nächstem Schuljahr beginnt das Abi und ich hab jetzt schon Angst davor...auch wenn ich wirklich noch relativ Zeit hab... so schnell wie die Zeit im Moment vergeht....

Da tut es gut mal wieder "kind" zu sein... niocht das ich jetzt ständig unglaublich erwachsen wäre... aber ich war zum Beispiel gestern bei einer Freundin und hab mit ihr zusammen Mary Poppins geguckt.. und ich hab richtig gemerkt wie gut mir das tat...vielleicht sollte ich sowas öfter mal machen.... meine Ängste und Sorgen, den ganzen Druck vergessen und einfach wieder Kind sein...?!

24.1.09 13:55


Ach Berlin, du bist so toll!

war das ein schönes Wochenende...

Freitag warn wir auf einem wunderschönen Weihnachtsmarkt irgendwo in der Stadt.. und der war sogar relativ ruhig.. also im Gegensatz zum Markt da am Alexa...sind danach noch Unter den Linden langspaziert und das war wirklich schön! weil alle bäume so toll beleuchtet warn und alles so weihnachtlich war... und hätten meine Füße nicht so unglaublich wehgetan hätt ichs wahrscheinlich richtig genießen können : ) Und dann um den Abend ausklingen zu lassen noch zu McDonalds... Oh man.. wir sind halt typische Jugendliche^^

Samstag warn wir auf dem Kaulsdorfer Weihnachtsmarkt, der zwar ziiiieemlich klein aber trotzdem total toll ist. das Essen und die Getränke sind total lecker und trotzdem relativ billig... und man trifft grundsätzlich Leute die man kennt, danach noch ab zu Laura. Friedliches beisammensein und Plätzchen essen^^

und heute? ja heute warn wir wieder aufm Weihnachtsmarkt (wie gesagt der ist wirklich toll^^) und jetz muss ich eigentlich Chemie lernen weil ich morgen ne Klausur schreibe... und mein Solo sollt ich auch noch mal üben weil morgen das Weihnachtskonzert ist... aber hmmm... ich bin einfach zu faul...mach ich dann heut Abend und morgen im Bus und in Mathe und so...

ach ich schaff das schon : )

und nächstes Wochenende gehts ab nach Hamburg... Das wird so toll! ich freu mich schon total! endlich mal wieder Ludwig van live sehen, im double coffee sitzen und einen der leckersten Kaffees der Welt trinken, meine Schwester besuchen udn wer weiß was mir sonst noch alles einfällt^^auf jeden Fall wirds toll!

sooo muss dann jetzt auch langsam schluss machen

 

Tschööööös

 

Suse

 

 

7.12.08 18:41


Jetzt sitz ich hier und schreib ihn, meinen ersten Blog.

für wen eigentlich? Für dich? Für mich?

Ich hab keine Ahnung ich schreib einfach.. hab gehört schreiben befreit..na dann mal los!

 Das ist der Blog von Suse. Suse, das bin ich.1,69 groß, braune Haare, braune Augen und ne Menge Mist im Kopf.Ich bin einfach bekloppt auch wenn das erstaunlich viele Jugendliche von sich behaupten.. ich bin es wirklich... oder?Also wie definiert man das denn?Vielleicht bin ich ja auch ganz normal? Aber was ist schon normal?  Ich sollte aufhören mich selbst in irgendwelche Schubladen stecken zu wollen...

Das geht bei mir allgemein nicht so leicht. Auf die Frage was ich so für Musik hören würde, könnte ich eine Antwort geben die ungefähr ne halbe Stunde gehen würde... in meiner Klasse war ich erst die Punkerfrau^^ und im nächsten Moment ein Hippie... und trotzdem hör ich ab und zu auch Elektro oder Hip Hop...

Also was bin ich jetzt? einfach auf der Suche meinem eigenen Stil der fast alles beinhaltet was die Welt so hergibt?Auf der Suche nach mir selbst?

SUSE AUF DER SUCHE NACH SICH SELBST

Wo finde ich mich? Muss ich mich finden? Inwiefern kann man da suchen?Findet man wenn man sucht? Weiß ich wenn ich mich gefunden hab?Oder soll ichs gleich aufgeben?

Manche Menschen die sich selbst finden wollen gehen Pilgern, ich weiß nicht ob ich das könnte...Laufen? die ganze Zeit? Ich drücke mich schon vor den Wanderungen auf Klassenfahrt.. Da sollte ich mir wohl nicht vornehmen mehrere Kilometer alleine rumzulaufen...Mal abgesehen von meiner Lauffaulheit und meiner ständigen Orientierungslosigkeit würde mich auch das alleine sein daran stören.. ich habe ein ständiges Mitteilungsbedürfnis (Ich bin eine Frau, ich darf das^^) klar kann ich auch mal die Klappe halten und rede  auch nciht die ganze Zeit über mich oder so... Aber mehrere Tage, Wochen, Monate ohne ein vertrautes Gesicht? nein, danke!Man könnte ja nichtmal wirklich neue Menschen kennen lernen... man muss ja ständig weiter... aber vielleicht hab ich auch völlig falsche Vorstellungen vom Pilgern... wer weiß?

Ach naja, vielleicht find ich mich ja auch hier in Berlin? In der Stadt?Vielleicht hab ich mich auch schon längst gefunden und weiß es einfach nicht?

 

ok ich hör mal lieber auf bevor meine Gedanken noch wirrer werden

 

Au revoir

 Suse

 

21.11.08 14:09


// home // gästebuch // archiv // abonnieren // rss-feed